Anmelden
DE

Bauen und Leben in Lamstedt

Freuen Sie sich auf Ihren Wohntraum im Baugebiet „Pfennigsblöcke“.

Lage und Erreichbarkeit

Lamstedt liegt verkehrsgünstig im Landkreis Cuxhaven nahe der Oste. Über das nahegelegene Hemmoor und die Bundesstraße 73 sind Otterndorf und Cuxhaven gut erreichbar. In der anderen Richtung führt die B73 nach Stade und nach Hamburg. Über die Elbfähre Wischhafen – Glückstadt erreicht man zügig Schleswig-Holstein. Weitere schnell zu erreichende Bundesstraßen verbinden Lamstedt mit Bremerhaven und Bremervörde bzw. Osterholz-Scharmbeck und Bremen.

Zudem hat Hemmoor einen Bahnhof an der Niederelbebahnlinie Cuxhaven–Hamburg, der im Stundentakt angefahren wird.

Landschaft und Umgebung

Lamstedt (niederdeutsch Loomst) ist eine Gemeinde im Landkreis Cuxhaven (Niedersachsen) und gehört der Samtgemeinde Börde Lamstedt an. Lamstedt wurde erstmals 1115 als parochia lamstede in Kirchenunterlagen erwähnt.

Die gemütliche Ortschaft liegt an der Deutschen Fährstraße inmitten eines wunderschönen Naturparadieses. Dort erwartet Sie eine
abwechslungsreiche Landschaft: Marsch, Geest, Wald, Moor und Heide, viel frische Luft und der weite Himmel. Die großflächigen Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete laden zum Spazierengehen, Radeln und Genießen ein.

Erkunden Sie das „Radlerland Börde Lamstedt“ auf seinem gut ausgebauten Radwegenetz mit Beobachtungs- und Grillstationen sowie überdachten Schutzhütten.

Ruhe und Erholung finden Sie auch mitten in Lamstedt, nämlich im attraktiven Landschaftspark. Wandern Sie hier auf dem "Weg der Sinne", erfrischen Sie sich im eiskalten Nass des Wassertretbeckens oder entdecken Sie mit den Kindern die zahlreichen Spielmöglichkeiten der Parkanlage. Besuchen Sie hier direkt unser originalgetreues Fachwerkhaus, das „Bördehuus Loomst“, in dem das Norddeutsche Radiomuseum untergebracht ist.

Welche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten gibt es noch zu
entdecken?

  • historische St.-Bartholomäuskirche
  • Bördemuseum mit bäuerlichem und handwerklichem Kulturgut
  • Steingarten im Waldgebiet Westerberg
  • Abenteuerhallenbad Lambada
  • Stinstedter Seepoldergebiet
  • Zoo im Erholungsgebiet Wingst
Ortskern und öffentliche Einrichtungen

Der Sitz der fünf Gemeinden der Samtgemeinde Börde Lamstedt befindet sich in „Loomst“.

Alle Einrichtungen, die Sie in einer Kleinstadt erwarten, finden Sie hier selbstverständlich.

Das Rathaus, Schulen, Kindertagesstätten, zahlreiche Fachärzte, Einkaufsmöglichkeiten, diverse Dienstleistungsangebote, Handwerksbetriebe, Freizeit- und Sporteinrichtungen – alles ist in Lamstedt auf kurzen Wegen gut erreichbar.

Lieben Sie Budenzauber und Volksfestromantik? Dann freuen Sie sich auf den Lamstedter Bartholomäusmarkt am vierten Wochenende im August.  

Bebauungsplan

Die örtlichen Bauvorschriften und den gesamten Bebauungsplan stellen wir Ihnen als PDF bereit. Erläuterungen dazu finden Sie hier.

Lageplan

Einen Aufteilungsplan der Grundstücke können Sie hier einsehen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Samtgemeinde Börde Lamstedt.

Miteinander ist einfach

Immobilien-Finanzierung
ralph.oellrich@wespa.de
Immobilien-Finanzierung
petra.merz@wespa.de

Kontakt

Haben Sie Interesse oder Fragen? Kontaktieren Sie uns unter der
Telefonnummer 0471 4800-12072
oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin vor Ort.

i