Anmelden
DE

Bauen und Leben in Bad Bederkesa

Das Baugebiet in Bad Bederkesa ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet.

Lage und Erreichbarkeit

Bad Bederkesa ist eine Ortschaft der 2015 neu gegründeten Stadt Geestland. Der idyllische Kurort liegt im nördlichen „Elbe-Weser-Dreieck“ ca. 20 km östlich von Bremerhaven an einem 200 Hektar großen Moorsee – dem Bederkesaer See. Zu erreichen ist Bad Bederkesa aus Richtung Bremen und Bremerhaven über die A27 (Anschlussstelle Debstedt). Es gibt Busverbindungen nach Bremerhaven (Linie 525) und Schiffdorf (Linie 529). Ein Schifffahrtsweg verbindet Bad Bederkesa mit Bremerhaven an der Wesermündung und Otterndorf an der Elbmündung.  

Landschaft und Umgebung

In den warmen Monaten findet man hier viele Wassersportler und Naturfreunde. Die Moorlandschaft lässt sich auf dem Moorrundweg, dem Moorerlebnispfad und in der Torferlebnisstation erkunden.

Sehenswert: 

  • Mühle in Bad Bederkesa (1881)
  • Burg Bederkesa aus dem 12. Jahrhundert
  • Bederkesaer See
  • Museumsbahn
  • Wallanlage Holzurburg nördlich des Sees im gleichnamigen Wald und Naturschutzgebiet
Ortskern und öffentliche Einrichtungen

Der Ort bietet alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie z.B. Einkaufsmöglichkeiten, Einrichtungen für die Kinderbetreuung, Grund- und weiterführende Schulen, zahlreiche Vereine, einen Sportboothafen und die Badelandschaft „Moor-Therme“.

Baugrundstücke „Hof Eckhoff"

Lageplan

Ein Bebauungsplan mit städtebaulichem Konzept finden Sie hier.

Bebauungsplan

Die örtlichen Bauvorschriften und den gesamten Bebauungsplan finden Sie hier.

In Planung

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb für dieses Baugebiet im Frühjahr 2019 beginnt. Lassen Sie sich unter der 0471 4800-16072 auf unsere Interessentenliste setzen.

Miteinander ist einfach

Immobilien-Vermittlung Immobilien-Finanzierung
marten.schroeder@wespa.de torsten.schwede@wespa.de

 

Haben Sie Interesse oder Fragen? Kontaktieren Sie uns unter der 0471 4800-16072 oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin vor Ort.

i